Crosstrainer erleichtern effektives Ausdauertraining mit Outdoor Fitnessgeräten

Mit einer guten Ausdauer fällt nicht nur der gesamte Alltag leichter, sondern auch das persönliche Kraft- und Muskeltraining. Um an der eigenen Konstitution zu arbeiten, haben sich spezielle Crosstrainer etabliert. Diese gibt es als handliche Geräte im Fitnessstudio, aber auch als Outdoor-Fitnessgeräte für den Einsatz in Generationenparks oder auf Trimm-dich-Pfaden. Auch bekannt als Ellipsentrainer zielen sie auf eine Verbesserung der individuellen Ausdauer ab und beanspruchen durch ihre besondere Bauweise mehr Hauptmuskelgruppen als beispielsweise Fahrradtrainer.

Neu

2.807,00 

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand in DE

Neu

1.163,00 

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand in DE

Neu

1.445,00 

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand in DE

Neu

ab 1.447,04 

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand in DE

Neu

ab 1.266,16 

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand in DE

Merkmale von Crosstrainern

  • ein Schwungrad
  • zwei Pedalarme, die waagerecht jeweils rund einen Meter lang sind
  • zwei Armstangen

Dabei sind die Armstangen und Pedalarme miteinander verbunden. Die Bewegung, die auf dem Crosstrainer ausgeführt wird, ist mit der des Gehens vergleichbar. Es gibt allerdings eine Besonderheit, die zum Beispiel auch den Sport im Alter erleichtert: Beim Crosstrainer müssen Sie nicht auf dem Boden auftreten, was eine gezielte Entlastung für die Gelenke bedeutet.

Wirkung und Trainingsziele beim Sport mit Crosstrainern

Aufgrund ihrer ganzheitlichen Wirkung haben sich Crosstrainer als fester Bestandteil im Herz-Kreislauf-Training etabliert. Folgende Muskelpartien trainieren Sie mit diesen Fitnessgeräten:

  • Wadenmuskulatur
  • Kniestabilisator
  • Gesäßmuskulatur
  • Vorder- und Rückseite der Oberschenkelmuskulatur
  • Schienbeinmuskulatur

Einfache Anwendung für individuelles Training

Das Training mit dem Crosstrainer basiert auf einer vollkommen natürlichen Bewegung:

  • Zunächst stehen Sie mit den Füßen auf den beiden Pedalen. Die Griffe sorgen für die Stabilität des Oberkörpers.
  • Nun bewegen Sie Ihre Beine so, wie Sie es beim Gehen tun. Sie spüren hier keinen besonderen Widerstand.
  • Je nach Ausdauer und persönlicher Fitness führen Sie die Gehbewegung mit dem Crosstrainer mehrere Minuten lang durch – empfehlenswert sind ein bis drei Minuten am Stück.
  • Zwischen den Durchgängen sollten Sie eine kurze Pause einlegen.

Sicherer Stand und hohe Ausstattungsqualität

Die Crosstrainer von FREISPORT sind speziell für den Outdoorsport entwickelt worden und lassen sich je nach Untergrund festschrauben oder einbetonieren. Während das Befestigungsmaterial aus Edelstahl besteht, ist das Trainingsgerät selbst aus pulverbeschichtetem und verzinktem Metall gefertigt, was für eine lange Nutzungsdauer spricht.

Laut EN Norm 16630 eignet sich der Crosstrainer für:

  • Jugendliche ab 14 Jahre, Erwachsene und Senioren
  • Personen ab einer Mindestkörpergröße von 140 cm.

Der TÜV testet die FREISPORT Crosstrainer und erfüllen demnach alle Sicherheitsbestimmungen, die in der EN Norm 16630:2015-6 (für standortgebundene Outdoor-Fitnessgeräte) festgehalten sind.