Zum Einbetonieren
Bausatz zur Selbstmontage
Frei Ladekante ohne Entladung
Witterungsbeständiges Holz
Beschreibung

Trimm-Dich steht für unkompliziertes Bewegungstraining an der frischen Luft. Das Bewegungsgerät Multitraining für den Trimm-Dich-Pfad bietet Anwendern die Möglichkeit, angepasst an ihre persönlichen Voraussetzungen ihre Fitness zu steigern. Ein Rundkurs mit Trimm-Dich-Geräten wird so zum Treffpunkt für Sportbegeisterte aus allen Altersgruppen und mit unterschiedlichem Trainingsstand: Senioren und sportliche Nutzer, Anfänger und Fortgeschrittene.

Mit seinem natürlichen Design und der einfachen Bedienung motiviert das Fitnessgerät, Spaß an Bewegung zu finden und behutsam die eigene Agilität zu steigern. Ein leichtes Bewegungs- und Krafttraining ein- bis zweimal wöchentlich kann die Lebensqualität deutlich steigern. Das Training erhöht nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Leistungsfähigkeit.

Das Bewegungsgerät Multitraining kombiniert die drei Trimm-Dich-Pfad Geräte Bauchbank, Beinheberbank und Liegestütz. Es eignet sich besonders für Rumpfbeugen (Sit Ups), Beinheber-Übungen (Leg Raises) und Liegestütze (Push Ups). Regelmäßiges Training kräftigt intensiv die Muskulatur der Arme und des gesamten Oberkörpers. Das Trimm-Dich-Park Gerät lädt darüber hinaus zu einer Vielzahl von spielerischen Bewegungsübungen ein, mit denen auch weniger trainierte Nutzer ihre Beweglichkeit, Körper-Koordination  und Muskelkraft verbessern können.

Material: Gefertigt wird das Trimm-Dich Gerät aus massivem, PEFC und FSC zertifiziertem Kiefernholz. Durch eine spezielle Druckimprägnierung erhält das Holz eine besonders hohe Witterungsbeständigkeit und weist nur sehr geringe Rissbildung auf. Alle Metall-Elemente bestehen aus Edelstahl und korrosionsbeständigem Aluminium. Das Bewegungsgerät zeichnet sich deswegen durch eine hohe Langlebigkeit aus und ist ideal für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich geeignet.

  • Ideales Bewegungsgerät zur Steigerung von Kraft und Agilität
  • Optimal für sportliche Nutzer geeignet
  • Trainiert Arme, Beine und den gesamten Oberkörper
  • kann von 4 Personen gleichzeitig genutzt werden
  • Ideal für Outdoor-Fitnessparks, Generationenspielplätze und Parkanlagen
  • Robuste und massive Bauweise
  • Witterungsbeständiges Holz für einen dauerhaften Einsatz im Außenbereich
  • Zertifiziert nach EN 16630 für Standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich
Technische Daten
Holz-Elemente
Kiefernholz, druckimprägniert

MetallteileEdelstahl (AISI 304), eloxiertes Aluminium

KunststoffteilePolypropylen

Längeca. 3755 cm

Breiteca. 2900 mm

Höheca. 1220 mm

Gewichtca. 90 kg

Bodenbefestigungeinbetonieren

max. Fallhöhe600 mm*

max. Körpergewicht
150 kg

Platzbedarf6750 x 5900 mm


 * Die maximale Fallhöhe ist ausschlaggebend dafür, welcher stoßdämpfende Boden für das jeweilige Fitnessgerät gesetzlich vorgeschrieben ist. Bei einer Fallhöhe von 600 mm gilt laut Norm EN 16630: Beton, Stein, Bitume-gebundener Boden. Alternativ dazu finden Sie in unserem Shop Fallschutzplatten für eine Fallhöhe bis 1,0 m.


 

Sicherheitsbereich
Übungsbeschreibung
Auf den beiden freistehenden Querstangen aus Edelstahl können Sie sich entweder mit den Händen oder mit den Füßen aufstützen, und so Liegestütze mit unterschiedlich starker Muskelbeanspruchung trainieren. Auf den Holzflächen platzieren Sie sich rücklings, wobei sie die Querstangen nutzen können, um wahlweise ihre Beine zu verankern, oder sich mit den Händen daran festzuhalten. 

Wenn Sie die Querstangen für Ihre Beine nutzen, können sie sogenannte Sit Ups (Rumpfbeugen) durchführen, also den Oberkörper kräftig in die Höhe schnellen und anschließend kontrolliert wieder sinken lassen.  An der schrägen Fläche, wo bei der Übung der Kopf nach unten zeigt, ist der Kraftaufwand besonders intensiv. 

Leg Raises (Beinheber-Übung): Wenn Sie sich mit den Händen an den Stangen festhalten, heben Sie ihre Beine kräftig in die Höhe und lassen sie dann mit gehaltener Körperspannung wieder auf die Liegefläche sinken. 

Die Kraftaufwendung und die Intensität der Durchführung ist abhängig vom Fitnessstand. Zu empfehlen ist es die Übung in 3 Durchgängen a 5, 10 oder 15 Wiederholungen durchzuführen. Die Pause zwischen den Durchgängen sollte circa 1 Minute betragen.

Die Grafik zeigt den genauen Bewegungsablauf:
  
Downloads
Freisport Katalog 2022
Datei herunterladen
Ausschreibungstext
Datei herunterladen
Montageanleitung
Datei herunterladen
Anlieferung & Bodenbefestigung
Bodenbefestigung: Die Pfosten des Trimm-Dich-Pfad Geräts sind aus witterungsfestem Holz gefertigt, dass auch für dauerhaften Kontakt mit Erdreich geeignet ist. Die Länge der Holzpfosten ist so konzipiert, dass das Fitnessgerät durch Einbetonieren stabil im Untergrund befestigt werden kann. Das Bodenfundament sollte 20 cm unterhalb der Geländeoberkante beginnen und abgeschrägt verlaufen. Detaillierte Angaben zu Positionierung und Maßen der Bodenfundamente finden Sie in der mitgelieferten Montageanleitung.

Versand: Die Lieferung erfolgt per Spedition frei Ladekante ohne Entladung. Zur Entladung ist Hilfestellung vor Ort notwendig. Innerhalb von Deutschland (Festland) ist der Versand kostenlos. Auf Wunsch können wir Ihnen, gegen Aufpreis, eine Lieferung frei Bordsteinkante mit Entladung anbieten. Sprechen Sie uns einfach an.

Aufbau und Anlieferung: Das Outdoor Fitnessgerät wird als Bausatz zur Selbstmontage geliefert. Wir empfehlen, die Montage - insbesondere die Bodenmontage - von Fachfirmen (z.B. GaLa‐Bauunternehmen) oder anderen fachkundigen Personen durchführen zu lassen.

TRAININGSZIELE

Agilität

Ausdauer

Kraft

ZIELGRUPPE

Senioren

Sportler

Kraftsportler


FALLHÖHE UND BODENBELÄGE


Prinzipiell sind Bodenbeläge aus Beton, Stein und Bitumen-gebundene Böden bei einer Fallhöhe von bis zu 100 cm erlaubt. Stoßdämpfende Bodenbeläge sind jedoch bereits bei Fallhöhen unter 100 cm zu empfehlen, um kein Verletzungsrisiko einzugehen.


Ab einer freien Fallhöhe von 100 cm müssen gemäß EN 16630 stoßdämpfende Fallschutzböden auf der gesamten Aufprallfläche im Bewegungsbereich des Fitnessgeräts eingesetzt werden. 


Die erlaubte Art des Bodenmaterials ist von der kritischen, maximalen Fallhöhe abhängig.

Tabelle Bodenarten
Accessory Items

Sie planen einen kompletten Fitnesspark mit einer größeren Anzahl an Geräten? Profitieren Sie von unserem umfassenden Service:

  1. Beratung: Wir unterstützen Sie bei der Ermittlung der Zielgruppe, der passenden Produkte und beraten Sie hinsichtlich der Sicherheitsanforderungen.
  2. Planung: Wir planen Ihr Projekt - von der Auswahl der Geräte, über die Visualisierung Ihres Parks bis hin zur Erarbeitung eines Zeitplans für die Umsetzung.
  3. Sonderkonditionen: Gerne erstellen wir Ihnen einen Komplettpreis für Ihren Fitnesspark mit attraktiven Sonderkonditionen.
  4. Lieferung: Wir liefern Ihnen die Geräte komplett montiert per Spedition frei Ladekante. Auf Wunsch können Sie unseren Montageservice in Anspruch nehmen!
  5. Montage: Alle unsere Geräte lassen sich aufschrauben und einbetonieren. Eine Montageanleitung erhalten Sie nach der Bestellung. Auf Wunsch kann auch ein Montageteam die Installation der Geräte übernehmen.
  6. Wartung: Ein Wartungsplan zur eigenständigen Kontrolle ist im Lieferumfang enthalten. Auf Wunsch kann dies auch von unserem Team übernommen werden.

Inspiration für Sportler


Sind Sie noch auf der Suche nach weiteren Geräten für Ihren Fitnesspark? Dann stöbern Sie in unseren aktuellen Themenwelten. Ihre neuen Fitnessgeräte sind nur einen Klick entfernt.

Jetzt entdecken